PROFiling

Mein PROFiling-Konzept kann als Basis sowohl für eine Einschätzung im Recruiting-Prozess, als auch für die weitere Führungsarbeit und die Erstellung von Entwicklungsplänen eingesetzt werden. Zur umfassenden Profilierung von Menschen arbeite ich mit drei  Modellen zu den Erkenntnisformen

  1. Kompetenzen:
    Hier werden die Kompetenzen systematisch in vier Kategorien – fachlich, methodisch, sozial und persönlich – gesammelt.
     
  2. Motivation:
    Dieses Modell befasst sich mit dem, was den Einzelnen zu Leistung motiviert und was derjenige zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz benötigt.
     
  3. Persönlichkeit:
    Dieses 4-Typen-Modell zeigt Tendenzen in der Persönlichkeit auf, die Aufschluss über Arbeitsverhalten, Führungsanspruch und Teamfähigkeit geben.

Durch die Kombination dieser drei Dimensionen mit einem Interview zur beruflichen Vita erhalte ich ein tiefgehendes, umfangreiches und profundes Profil der beruflichen Identität des Profilierten.

Dieses Verfahren ist lizensiert, die Lizenzvergabe bedarf einer umfassenden Schulung sowie einer kostenpflichtigen Lizenzvergabe.